Eierlikörpudding-Torte mit versunkenen Erdbeeren + GEWINNER!!

Freitag, 30. Mai 2014


Ihr Lieben,
ich muss euch leider mitteilen, dass ich mich mit diesem Post erstmal in eine Sommerpause verabschieden werde. Ich stecke mitten in den Vorbereitungen für die Prüfungen an der Uni. Voraussichtlich werde ich dann aber Mitte Juli wieder voll durchstarten können und euch die aller leckersten Rezepte präsentieren.
Einen kleinen, köstlichen Erdbeertraum mit Eierlikör-Pudding-Creme gibt es aber heute noch ;)

Rezept für eine 26cm-Form
1. Mehl, Zucker, Salz, Ei und Butter zu einem Teig verkneten und in eine gefettete Form geben. Gleichmäßig verteilen und bei 180°C ca. 20 Minuten backen.
2. Boden auskühlen lassen und den Backform entfernen. Einen Tortenring um den Boden spannen.
3. Puddingpulver mit 7EL Eierlikör (z:B. von Verpoorten oder die alkoholfreie Variante mit Milch) verrühren. Milch erhitzen und das Pulver unterrühren. Kurz aufkochen lassen und dann schnell die gehackte weiße Schokolade, das Eigelb und den Zucker unterrühren. Die Masse abkühlen lassen. (Damit sich keine Haut bildet mit Frischhaltefolie abdecken.)
4. Erdbeeren waschen, Grün entfernen und längst durchschneiden
5. Sahne steif schlagen und zusammen mit dem Frischkäse unter die Puddingcreme heben.
6. Die Gelantine nach Packungsanweisung zubereiten und ca. 3 EL der Puddingcreme hinzugeben. Gut verrühren und dann die Gelantine zur Puddingcreme geben und mischen.
7. Nun die Puddingcreme auf den Tortenboden ge
ben und die Erdbeeren in die Creme setzen.
8. Wenn die Creme festgeworden ist nach Belieben mit gehackten Pistazien dekorieren.

Quelle: abgewandelt von SabrinaSue



Hiermit wünsche ich euch schon einmal einen wundervollen Sommeranfang und einen tolle WM!
Bis ganz bald ♥ Eure Dami



PS: Zum Schluss noch die Gewinner des Tassenkuchen-Gewinnspiels:
1. Jojo S.
2. Nicole
2. Tony von Backenmachtfroh