Eierlikör-Schoko-Torte

Mittwoch, 19. Februar 2014


Hallo ihr Lieben :)
Heute habe ich eine ganz besonders hübsche Torte für euch die auch noch genial schmeckt. Eierlikör ist eigentlich nicht so mein Favorit, aber meine Familie mag ihn und so dachte ich mir, probiere ich mal diese Torte aus! Mit Schoko bekommt man mich ja immer. Also habe ich das Experiment gewagt.
Der Boden super saftig und die Kombination mit den Waffelröllchen genial.
Für den Eierlikör konnte ich mich auch danach nicht wirklich begeistern. Für alle die ihn mögen, ist diese Torte mit Sicherheit genau das Richtige! ;) Ich glaube ich werde sie vielleicht nochmal mit einer anderen Creme machen ..  Vielleicht eher in Richtung Waldbeeren (:



Rezept für eine 26cm-Form: 
1. Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen.
2. Eier trennen. In eine hohe Schüssel den Zucker und Vanillezucker geben. Nach und nach das Eigelb hinzugeben und gut verrühren. Schokoladen-Butter-Mischung einrühren. Ebenso die gemahlenen Mandeln und das Backpulver hinzugeben.
3. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Diesen in eine gefettete Form geben und bei 180°C ca. 30-35 Minuten backen.
4. Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, mit einem Messer (und einem Bindfaden) waagerecht durchtrennen.
5. Den Deckel abheben und die Unterseite mit Nutella einstreichen. Den Teigdeckel wieder aufsetzen.
6. Sahne mit Sahnesteif und Puderzucker steif schlagen. Die gesamte Torte damit einstreichen und die Waffelröllchen in die Sahne an den Seiten drücken.
7. Gelantine in kaltes Wasser geben, nach etwas Zeit ausdrücken und in einen Topf geben. Zergehen lassen und dann den Eierlikör hinzugeben. Schnell rühren, so dass sich keine Klümpchen bilden. Auch das Dr. Oetker Pulver hinzugeben und gut verrühren. Creme auskühlen lassen.
8. Erst wenn sie vollständig ausgekühlt ist auf die Sahne geben und mit einem Löffel oder Messer vertreichen.
9. Den Rand mit etwas Raspelschokolade verzieren.

Abgewandelt von: DasKochbuch