Pasta mit Fleischbällchen

Freitag, 15. März 2013


Rezept für ca. 3 Personen: 
- 300g Nudeln
- 500g Hackfleisch
- 600ml pürierte Tomaten
- eine Hand voll klein gehackte Paprika (wir haben TK-Paprika genommen)
- 1 Zwiebel
- 1 Knoblauchzehe
- Öl
- Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Zucker, Basilikum
- Soja-Soße

Halbe Zwiebel und Knoblauchzehe klein hacken und in einer Pfanne zusammen mit etwas Öl anbraten. Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und zu kleinen Kugeln formen (je kleiner desto schneller geht das braten). Die Hackfleischbällchen in die Pfanne geben und von allen Seiten knusprig anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch sobald sie zu braun werden aus der Pfanne nehmen.

Für die Soße in einem zweiten Topf die halbe, gehackte Zwiebel zusammen mit der Paprika garen. Wenn die Zwiebeln einen leicht bräunlichen Schimmer bekommen haben könnt ihr die Tomatensoße hinzugeben. Alles aufkochen und mit Salz, Pfeffer, 1 TL Zucker, Basilikum und einem Schuss Soja-Soße würzen.
Einen Topf mit Wasser aufsetzten und solange kochen bis das Wasser anfängt zu blubbern. Ein wenig Salz, 1TL Öl und die Nudeln in das Wasser geben und ca. 15 Minuten kochen.

Zum Schluss den Inhalt der Pfanne (Fleischbällchen und Fleischwasser) mit der Tomatensauce verrühren und über die Nudeln geben.